Zum Inhalt springenKontakt

HHU - Strategischer Forschungsfonds

Die Heinrich-Heine-Universität verfolgt mit der Einrichtung des Strategischen Forschungsfonds das Ziel, hochwertige Forschungsprojekte und neue Initiativen zu fördern, um das Forschungsprofil der Universität zu schärfen und ihre nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Im Rahmen eines wettbewerblichen Verfahrens wird der Beirat des Strategischen Forschungsfonds unter der Federführung des Prorektors für Forschung und Transfer, Prof. Peter Westhoff, die Mittel vergeben.

Die erste Förderlinie unterstützt Nachwuchswissenschaftler*innen bei der Stellung von Erstanträgen bei extramuralen Forschungsförderern.

Die zweite Förderlinie stellt Mittel für die Einstellung von Koordinatorinnen und Koordinatoren bei größeren Verbundvorhaben zur Verfügung.

Die dritte Förderlinie steht ausschließlich dem Rektorat für strategische Entscheidungen im Forschungsbereich zur Verfügung.

Anmeldefristen: 15. April und 15. Oktober (24.00 Uhr) eines jeden Jahres

Setzen Sie sich bitte bei Fragen zur Antragseinreichung mit der Forschungsmanagerin Frau Patricia Nitsch in Verbindung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wie erfolgt die Antragseinreichung?

Eine Einreichung ist nur über das internetbasierte "Electronic Proposal System" (EPS) möglich! Es werden nur vollständig elektronisch ausgefüllte Anträge berücksichtigt.

Die Anmeldung und Einreichung des Antrags erfolgt über folgenden

Link: https://www.uni-duesseldorf.de/SFF

Wann erfolgt die Einreichung des Antrags?

Spätestens bis zum 15. April bzw. 15. Oktober des laufenden Jahres. Die Einreichungsfrist heißt bewusst "Deadline". Nach 24.00 Uhr Ortzeit ist keine Einreichung mehr möglich!

Die Basisinformationen füllen sie bitte an Ihrem PC "online" im Anmeldeformular aus. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Antrag im PDF-Format hochzuladen. Das Antragsformular und der Antrag können bereits vor der Deadline eingestellt und bis dahin immer wieder aktualisiert werden.

Kann ich mein Passwort mehrmals verwenden?

Der Zugang zum Electronic Proposal System ist immer nur für eine Ausschreibung und für ein Projekt gültig und kann nicht für einen zweiten Projektantrag oder eine andere Ausschreibung verwendet werden. Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Projektleiter ein Zugangspasswort, mit dem er alle Antragsdaten zusammenstellen und ändern kann. Mit diesem Passwort kann der Antrag eingereicht werden.

Ab wann kann ich meinen Antrag elektronisch einreichen?

Bewerbungen können vor Ablauf der Deadline eingereicht und bis dahin laufend aktualisiert werden.

Mit Ihrer persönlichen Unikennung können Sie Ihren Abschlussbericht im Online-Portal hochladen. Die Basisinformationen (Name, Email, Projekttitel, etc.) füllen Sie bitte an Ihrem PC 'online' im Formular aus.

Formular zum Berichtswesen

Das Rektorat bestellt den Beirat für den Strategischen Forschungsfonds, der sich wie folgt zusammensetzt:

Zwei Prorektorinnen oder Prorektoren

Prof. Peter Westhoff (Vorsitzender)

Prof. Klaus Pfeffer

Dekan*innen oder Dekane der am SFF beteiligten Fakultäten

Prof. Achim Landwehr

Prof. Peter Kleinebudde

Prof. Nikolaj Klöcker

Wissenschaftler*innen aus den am SFF beteiligten Fakultäten

Prof. Laura Kallmeyer

Jun.-Prof. Maria von Korff Schmising

Prof. Hartmut Löwen

Prof. Guido Reifenberger

Prof. Hans-Theo Normann

Die Amtszeit der gewählten Mitglieder beträgt drei Jahre. Eine Wiederwahl ist möglich, jedoch nicht über zwei Amtsperioden hinaus. Das Rektorat überträgt einer oder einem der Prorektorinnen oder Prorektoren den Vorsitz.
Die Mitglieder des Beirates für den SFF begutachten die Förderungswürdigkeit der eingereichten Anträge und treffen eine Auswahl. In der Regel soll eine externe Begutachtung durchgeführt werden.  Der Beirat kann zudem die Antragsteller*innen zur Vorstellung des Projektvorschlages zu einem Vortrag einladen. Ein abgelehnter Antrag kann nur nach Aufforderung durch den Beirat erneut eingereicht werden. Alle Anträge werden durch das Rektorat entschieden.

Kontakt

Antragsberatung

Patricia Nitsch
Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 04.49
+49 211 81-11398

Projektdurchführung

Jennifer Lutz
Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 04.46
+49 211 81-13458
Verantwortlichkeit: