Strategischer Forschungsfonds


 

Die Heinrich-Heine-Universität verfolgt mit der Einrichtung des Strategischen Forschungsfonds das Ziel, hochwertige Forschungsprojekte und neue Initiativen zu fördern, um das Forschungsprofil der Universität zu schärfen und ihre nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Im Rahmen eines wettbewerblichen Verfahrens wird die Kommission des Strategischen Forschungsfonds unter der Federführung des Prorektors für Forschung und Transfer, Prof. Peter Westhoff, die Mittel vergeben.

Projekte gelten als besonders förderungswürdig, wenn sie eines oder mehrere der folgenden Merkmale aufweisen:

  • Anschub von Forschungsverbünden
  • Anschub von fakultätsübergreifenden, WE- oder institutsübergreifenden Forschungsverbünden
  • Anschaffung wissenschaftlicher Geräte
  • Unterstützung des qualifizierten Forscherinnen- bzw. Forscher-Nachwuchses

 Anmeldefristen: 15. April und 15. Oktober (24.00 Uhr) eines jeden Jahres

Antragsberatung

Forschungsförderung (EU, SFF)

Patricia Nitsch

Tel.: +49 211 81-11398

Durchführung von SFF-Projekten

Anna Bechler

Tel.: +49 211 81-13449
Fax: +49 211 81-14298
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAbteilung Forschung und Transfer