Forschungseinrichtungen

Die Heinrich-Heine-Universität kooperiert über die Grenzen der Fakultäten hinaus mit zahlreichen Forschungseinrichtungen.

Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der HHU verfolgt das Biologisch-Medizinische Forschungszentrum (BMFZ) das Ziel, die medizinische Forschung stärker mit den naturwissenschaftlichen Grundlagendisziplinen zu vernetzen.

Als Bindeglied zur Wirtschaft fungieren insbesondere die An-Institute der HHU. Als eigenständige Einrichtungen pflegen sie engen Kontakt zur Forschung in den Fakultäten und beteiligen sich an der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAbteilung Forschung und Transfer